Erweiterung Reiterhof Meura

Vorgestellt wird eine Auswahl umgesetzter LEADER Projekte der laufenden Förderperiode. Eine Gesamtübersicht aller getroffenen Förderentscheidungen finden Sie hier.


Adresse:
98744 Meura
Förderperiode:
2014-2020
Handlungsfeld:
TOURISMUS

Projektträger: Haflinger Reiterhof Meura

Realisierung: 2019

Der Reiterhof Meura ist seit 25 Jahren Ferienanbieter - insbesondere für Familien mit Kindern, die zum Reiturlaub ins Haflinger Gestüt nach Meura kommen. Das Familienunternehmen stößt an räumliche Grenzen, zumal die neu ausgegründete Schulungs- und Ausbildungs-UG Meura unter anderem mit dem Workshop-Angebot 'Lernen mit dem Pferd' weitere Zielgruppen ansprechen möchte.

Gegenstand des LEADER Projektes war die Erweiterung der Unterkunftskapazitäten durch die Errichtung von 'Mobilheimen'. Investitionskosten und Nutzen stehen bei der gewählten Lösung in einem besonders guten Verhältnis. Die vorgefertigten Wohn-Module verbinden in einer optimierten Grundrisslösung Küchen-, Schlaf- und Aufenthaltsbereich. Der Reiterhof kommt nicht zuletzt dem Wunsch der Gäste nach Ferienwohnungen nach. 

In der Projektbewertung wurde der Bau von Mobilheimen als alternative Unterkunftslösung gewürdigt, die dem Unternehmen das flexible Reagieren auf einen anstehenden Bedarf ermöglicht. Einzelunterkünfte in Form von Ferienhäusern, Schäferwagen oder schwimmenden Unterkünften auf dem Thüringer Meer liegen im Trend. Die neuartigen Angebote sind dringend erforderlich, um frischen Wind in Urlaubsregionen zu bringen, in denen Hotels und Gasthäuser schließen. Ein Gegenwirken ist nur möglich, wenn Eigentümer und Betreiber den Mut haben, sich weiter zu entwickeln. Dabei geht es längst nicht mehr um Quantität, sondern in erster Linie um Qualität und Originalität.

Neue Unterkünfte für den Reiterhof Meura
Neue Unterkünfte für den Reiterhof Meura