Regionalforum in Schmiedefeld mit Fokus auf Brachflächen und Leerstand

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 21.03.2016

Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen und die Verwaltung des Biosphärenreservats Vessertal-Thüringer Wald lädt am 8. April ab 9.30 Uhr zum Regionalforum „Nachhaltige Entwicklung in den Kommunen des Biosphärenreservats Vessertal-Thüringer Wald“ ein.

Inhaltlich beleuchtet die Veranstaltung das Brachflächenmanagement, den Umgang mit innerörtlichem Leerstand und parallel dazu die Beteiligung und Zusammenarbeit von (Bildungs)-Akteuren der Region. Der Umgang mit Leerstand in kleinen und großen Kommunen ist mit vielfältigen Handlungsbezügen versehen. Die Belebung der zumeist historisch geprägten Stadtzentren, Fragen der Infrastrukturentwicklung oder die Umnutzung von denkmalgeschützten Gebäuden betreffen die Innenentwicklung vielerorts. Ideen für den Umgang mit leergefallenen Immobilien, deren Integration in kommunale Entwicklungsprozesse und die Eröffnung von neuen Beteiligungsmöglichkeiten vor Ort diskutieren wir anhand der vorgestellten Erfahrungen und bereits umgesetzter Projekte.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, wie das Programm und die Anmeldemöglichkeiten, über die Internetseite: http://www.nhz-th.de/aktuelles/