LEADER Aktionsgruppe veröffentlicht neuen Projektaufruf

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 08.07.2020

Mit dem Projektaufruf startet das zweistufige Verfahren zur Projektauswahl für Vorhaben, die ab 2021 umgesetzt werden sollen.

Termine zum Projektaufruf
Termine zum Projektaufruf

Bis zum 30.09.2020 können Vereine und Organisationen, Kommunen, Unternehmen oder Privatpersonen Vorhaben für eine LEADER Förderung in Form einer Projektskizze anmelden und auf dieser Grundlage eine Beratung zur Projektentwicklung in Anspruch nehmen.

Die Mitgliederversammlung hat in ihrer Sitzung am 24.06.2020 über den aktuellen Projektaufruf beraten. Erstmals werden Themenbereiche vorgegeben. Die Förderperiode wurde offiziell um drei Jahre verlängert. Damit bleibt mehr Zeit, um die Entwicklungsstrategie aus dem Jahr 2015 umzusetzen. Signale aus Erfurt besagen, dass der Region für 2021-2023 zusätzliche Mittel für die Weiterführung der Arbeit in der Nachlaufzeit der Förderperiode 2014-2020 zur Verfügung gestellt werden.

Bei den im Projektaufruf angesprochenen Themen waren Reserven bei der Abarbeitung der RES-Handlungsfelder identifiziert worden. Nun kommt es darauf an, ob Akteure die Themen aufgreifen und bis zum 30.09.2020 ein Projektskizze beim Regionalmanagmenet einreichen. Ein positives Feedback zum Interesse in der Region hatte eine Online-Umfrage im Vorfeld der Mitgliederversammlung gebracht.

Neben dem thematischen Projektaufruf behält sich die Region vor,  zusätzlich einen Aufruf zu allen Handlungsfeldern der RES zu starten. Eine Entscheidung hierzu kann getroffen werden, sobald die Höhe der für 2021-2023 zur Verfügung gestellten Mittel bekannt ist.

Näheres zu den ausgewählten Themen und dem Verfahren hier: