IBA zu Besuch im Schwarzatal

Nachricht, veröffentlicht von Redakteur am 26.08.2015

In der Reihe IBA STADTLAND Gespräche ist die Internationale Bauausstellung Thüringen am 2. September ab 16.00 Uhr mit interessanten Gästen zu einem öffentlichen Tischgespräch im Schwarzatal vor Ort.

Veranstaltungsort: Kulturscheune Bechstedt, Dorfstraße 19

Teilnehmer:

  • Prof. Olaf Langlotz, Abteilungsleiter Städte- und Wohnungsbau, Staatlicher Hochbau im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
  • Dr. Alexander Bittner, Deutsche Bundesstiftung Umwelt
  • Dr. Burkhardt Kolbmüller, Kulturwissenschaftler und Regionalentwickler, Zukunftswerkstatt Schwarzatal (IBA Kandidat)
  • Florian Aicher, Architekt, Autor und Architekturjournalist, Rotis/Leutkirch
  • Lars Fischer, Kulturwissenschaftler und Regionalentwickler, Büro für Landschaftskommunikation, Eberswalde
  • Veronique Faucheur, Landschaftsarchitektin, atelier le balto, Berlin

Die IBA STADTLAND Gespräche werden durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert.

Die Initiative Zukunftswerkstatt Schwarzatal, Träger der Projektkandidatur "Resilientes Schwarzatal" sorgt dafür, dass es auch kulinarisch interessant wird. 

Um die Kapazitäten planen zu können, bitten wir um eine kurze Rückmeldung an:
Burkhardt Kolbmüller, 0177.6027158