Zukunftsladen in Saalfeld eröffnet

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 16.02.2017

Ein leerstehendes Ladengeschäft in der Saalfelder Friedensstraße erfährt seit 14.02.2017 eine wertvolle Nachnutzung als Koordinierungsbüro der 'Partnerschaften für Demokratie' im Landkreis und Anlaufstelle für das 'Jugendforum Saalfeld-Rudolstadt'.

Träger der Einrichtung ist die Diakoniestiftung Weimar, Bad Lobenstein. Die Fach- und Koordinierungsstelle 'Partnerschaften für Demokratie' organisiert die Umsetzung des gleichnamigen Bundesförderprogramms vor Ort. Zu den derzeit laufenden Maßnahmen gehört unter anderem das Projekt 'Denkort(e) der Demokratie' (Projekträger: Bildungszentrum Saalfeld), das sich unter umfassender Beteiligung der Akteure vor Ort mit der Frage beschäftigt, wie ein 'Denkort der Demokratie Schwarzburg' mit den entsprechenden Impulsen in den Landkreis aussehen könnte.   

Ansprechpartner im Zukunftsladen: Sebastian Heuchel, Tel. 0175 – 6463975 ,  Mail: willkommen@kreis-slf.de

Die LEADER Aktionsgruppe Slf-Ru ist Mitglied im Beirat der 'Partnerschaften für Demokratie'. Ähnlich dem LEADER Ansatz entscheiden hier regionale Akteure auf der Grundlage einer selbst verfassten Zielstellung über die Vergabe von Fördermitteln für Projekte. Mehr Infos zum Förderprogramm hier