LEADER Region Slf-Ru im Newsletter 'Bundesnetzwerk bürgerschaftliches Engagement'

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 13.07.2017

Die abgestimmte Umsetzung von unterschiedlichen, gesellschaftspolitischen Förderprogrammen in der Region Saalfeld-Rudolstadt ist Thema des Beitrages von Ines Kinsky, Freie Stadtplanerin, und Sebastian Heuchel, Mitarbeiter der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein.

Logo BBE
Logo BBE

Sie zeigen, wie Fördermittel aus dem Bundesprogramm Partnerschaften für Demokratie sowie LEADER Projektförderung aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) mit einer Kofinanzierung durch den Bund und das Land Thüringen für bürgerschaftliche Projekte eingesetzt werden.

Mehr Infos zum Bundesnetzwerk hier:

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) 
- Geschäftsstelle -
Michaelkirchstr. 17-18 
10179 Berlin-Mitte 
www.b-b-e.de 
 
Geschäftsführer PD Dr. Ansgar Klein
Telefon: (0 30) 6 29 80-11 0
E-Mail: ansgar.klein(at)b-b-e.de
 
Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Artikel Kinsky/Heuchel im Newsletter zum Nachlesen hier: