LEADER Projekt 'Weihnachtsbahnhof' abgeschlossen

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 16.10.2017

Mit der Eröffnung des Ladengeschäftes am Bahnhof der Schwarzatalbahn in Sitzendorf/Unterweißbach hat eines der LEADER Projekte 2017 seinen erfolgreichen Abschluss gefunden.

Vorführung Kugelblasen
Vorführung Kugelblasen

Seit dem 14. Oktober 2017 ist der Weihnachtsbahnhof von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 11.00 - 16.00 Uhr geöffnet. Ein bis dato leer stehender Bahnschuppen hat damit eine interessante Nutzung erhalten. Das ganze Jahr über kann man nun Weihnachts-Feeling erleben. Der Betreiber, der auch in Lauscha ein Ladengeschäft führt, weiß, dass das Konzept aufgehen kann. Angeboten wird hauptsächlich selbst hergestellter Weihnachtsbaumschmuck, unter Verwendung der historischen Vorlagen aus den Glasbläsereien der Rennsteigregion. Zusätzlich wird in dem kleinen Laden das Blasen von Baumschmuck vorgeführt. Der Bahnhof Sitzendorf/Unterweißbach ist - insbesondere von Gästen der Region - gut genutzter Haltepunkt der Schwarzatalbahn. In fußläufiger Entfernung bedindet sich der Wanderstart Unterweißbach. Ein hervorragender Mittagstisch in der Bahnhofsgaststätte komplettiert das Angebot am Standort. Mit dem als LEADER Projekt geförderten Weihnachtsbahnhof ist es gelungen, das Netz der Angebote der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal durch einen weiteren Knoten enger zu knüpfen. 

Foto: Ines Kinsky / im Bild: Projektträger