Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Beteiligung neue RES

Die Region Saalfeld-Rudolstadt bewirbt sich erneut um die Anerkennung als LEADER-Förderregion. Grundlage der Anerkennung ist eine Entwicklungsstrategie, deren Entwicklungsziele und Handlungsfelder die Grundlage für den Einsatz von LEADER Mitteln der EU und des Landes sind. Das Besondere bei LEADER ist der bottom-up Ansatz. Die Menschen der Region bestimmen, was ihnen wichtig ist und was mit Fördermitteln finanziert werden soll. Die Frist zur Vorlage des Konzeptes endet im Oktober diesen Jahres. Mitglieder, Akteure und Interessierte sind aufgerufen, Ihre Ideen und Projekte in den Prozess zur Erstellung des Regionalen LEADER Entwicklungskonzeptes (RES 2027) einzubringen. 

Was steht als nächstes an?

Einreichen von Projektideen bis 30.09.2022
Hier gehts zum online Formular: https://docs.google.com/forms/d/1PBwyEtpxgzFmsGYMUxkXJOprVfjUIX2oxl3TrffCGaQ/viewform?edit_requested=trueInfos hier

Steuerungsgruppe am 14.10.2022
eventuell online

Abschlussveranstaltung RES am 19.10.2022, 17.00 Uhr
Landessportschule Bad Blankenburg

Beschlussfassung durch die Mitgliederversammlung

14.09.2022

online

Diskussion und Beschluss der Eckpunkte der neuen RES Slf-Ru

Dokumente:

Ausschuss für Kreisentwicklung

06.09.2022

Sitzungssaal im Schloss

Vorstellung und Diskussion der Eckpunkte der neuen RES Slf-Ru

Präsentation:

Werkstattgespräche - 3. Runde

31.08.2022

Online-Veranstaltung (Zoom)

16-19.00 Uhr - Gemeinsame Veranstaltung zu allen Werkstatt-Themen 

Ergebnis und Dokumente:

Schwarzburger Gespräche zum Thema Krisenfestigkeit

12./13.08.2022

Ort: Schloss Schwarzburg, Ahnensaal

Unter dem Eindruck der Tagung haben die Teilnehmenden am Ende Projektideen und Handlungserfordernisse notiert, die in den Prozess zur RES Erstellung einfließen. 

Ein Bericht und die Vorträge sind unter Aktuelles einzusehen.

  • Nachricht: Schwarzburger Gespräche klären die Sachlage und machen trotzdem Mut

    Das Thema Krisenfestigkeit wurde in der Runde der 38 interessierten Teilnehmer und vortragenden Experten am 12. / 13. August umfassend beleuchtet. Der Ahnensaal in Schloss Schwarzburg hat sich als besonderes Ambiente und inspirierender Denkraum bewährt. Unterm Strich nehmen wir konkrete Handlungserfordernisse und -optionen für die Regionale LEADER Entwicklungsstrategie mit.

Erfahrungsaustausch im Göttinger Land

06./07.08.2022

Besichtigung von Projekten in der LEADER Region Göttinger Land

  • Nachricht: Inspirierender Austausch im Göttinger Land

    Die Reisegruppe aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt hat in zwei Tagen in der LEADER Region Göttinger Land Projekte besichtigt und mit den Menschen gesprochen, die als Macher und Unterstützer dahinter stehen. Wir haben wertvolle Erkenntnisse mit nach Hause genommen, die in die Erarbeitung der neuen RES einfließen werden.

Werkstattgespräche - 2. Runde

25.07.2022

Ort: Allianzhaus Bad Blankenburg, Esplanade 5-10a, 07422 Bad Blankenburg

11.00 - 13.00 Uhr - Natur und Umwelt
13.30 - 15.30 Uhr - Arbeiten auf dem Land
16.00 - 18.00 Uhr - Gutes Leben in den Dörfern

Ergebnis und Dokumente:

Werkstattgespräche - 1. Runde

27.06.2022

Ort: Allianzhaus Bad Blankenburg, Esplanade 5-10a, 07422 Bad Blankenburg

10-12.00 Uhr - Natur und Umwelt
13-15.00 Uhr - Arbeiten auf dem Land
16.30-18.30 Uhr - Gutes Leben in den Dörfern

Ergebnis und Dokumente:

  • Nachricht: Erste Runde der Werkstattgespräche zur neuen Entwicklungsstrategie am 27.06.2022

    Zu den Werkstattgesprächen eingeladen wurden die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung am 23.05.2022, die ihr Interesse an einer Mitarbeit bekundet hatten. Darüber hinaus sind natürlich die Mitglieder der LEADER Aktionsgruppe zur Mitwirkung aufgerufen. Die Werkstattgespräche sind öffentlich. Interessierte sind herzlich willkommen. Unser Medienpartner, der SRB - Das Bürgerradio im Städtedreieck - ist live vor Ort dabei.

Auftaktveranstaltung

23.05.2022

Ort: Stadthalle Bad Blankenburg

Grundlage der RES-Fortschreibung:

Beteiligung im Überblick

  • 23.05.22 - Auftaktveranstaltung zur neuen RES
  • 27.06.22 - 1. Werkstattrunde
  • 25.07.22 - 2. Werkstattrunde
  • 06./07.08.22 - Exkursion in die LEADER Region Göttinger Land
  • 09.08.22 - Steuerungsgruppe
  • 12./13.08.22 - Tagung Schwarzburger Gespräche (Thema Krisenfestigkeit)
  • 21.08.22 - Tag der Sommerfrische (Thema klimafreundliche Mobilität)
  • 31.08.22 - 3. Werkstattrunde
  • 06.09.22 - Vorstellung der RES-Eckpunkte im Kreisentwicklungsausschuss
  • 14.09.22 - Mitgliederversammlung / Eckpunktebeschluss nach Mitgliederbefragung
  • 21.09.22 - Treffen mit Jugendforum
  • 14.10.22 - Steuerungsgruppe
  • 19.10.22 - Öffentliche Präsentation und Abschlussdiskussion
  • 31.10.22 - Einreichen der neuen RES

 

Online-Beteiligung

Schicken Sie uns Ihre Projektansätze über ein Online-Formular: https://docs.google.com/forms/d/1PBwyEtpxgzFmsGYMUxkXJOprVfjUIX2oxl3TrffCGaQ/edit

Bringen Sie sich in die Diskussion der Handlungsfelder ein! Bitte melden Sie sich für die digitale Pinnwand als „Gast“ an und bestätigen die Nutzungsbedingungen. Wir freuen uns auf Ihre Anmerkungen und Hinweise. Alle 2 Wochen aktualisieren wir die Übersicht auf: Conceptboard: https://app.conceptboard.com/board/0p3z-m51f-5o82-omt5-etpa

Unser Medienpartner SRB - Das Bürgerradio Saalfeld-Rudolstadt-Bad Blankenburg

Video überspringen
Video überspringen
Video überspringen
Video überspringen

Der SRB begleitet uns in dem Beteiligungsprozess und berichtet in einer Serie über den Entstehungsprozess unserer neuen Entwicklungsstrategie.

Beiträge zum Nachhören: (in der Reihenfolge der angehängten Audiodateien)

  • Interview am 14.06.2022 zum Start des Beteiligungsprozesses mit dem Vorsitzenden der LEADER Aktionsgruppe Sven Mechtold und der Regionalmanagerin Ines Kinsky / Teil 1 
  • Interview am 14.06.2022 zum Start des Beteiligungsprozesses mit dem Vorsitzenden der LEADER Aktionsgruppe Sven Mechtold und der Regionalmanagerin Ines Kinsky / Teil 2
  • Interview zu den Werkstattgesprächen am 27.06.2022 mit Dr. Michael Glatthaar von proloco Göttingen, die uns bei der Erstellung der RES unterstützen und Ines Kinsky vom Regionalmanagement
  • Interview zur Exkursion ins Göttinger Land am 06./07.08.2022 mit Ines Kinsky

Zum Hauptmenü