STADTLAND - Die Ausstellung im Eiermannbau Apolda

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 30.05.2019

Umbauen, Neubauen und Selbermachen in der Provinz: Vom 24. Mai bis 29. September präsentiert die Internationale Bauausstellung IBA Thüringen rund 30 Vorhaben für einen starken ländlichen Raum.

Wie kann der ländliche Raum Thüringens für alle lebenswerter gestaltet werden? 53 Projektträger und rund 270 Projektbeteiligte von Ellrich bis Bedheim, von Kirchheilingen bis Gera arbeiten mit der IBA Thüringen, an Antworten auf diese Frage. In der Ausstellung im imposanten Eiermannbau Apolda werden selbstbewusste und tatkräftige Menschen vorgestellt sowie die Kraft von solidarischen Gemeinschaften und die Poesie von gebauter Einfachheit gezeigt. 

Aus der LEADER Region Saalfeld-Rudolstadt werden Sommerfrische Projekte aus dem Schwarzatal, der Bahnhof Rottenbach, Schloss Schwarzburg und Projekte am Thüringer Meer in der STADTLAND Ausstellung präsentiert.

Schauen Sie vorbei. Es lohnt sich!

Mehr Infos hier