LEADER Projekt Wanderstart Schwarzmühle eingeweiht

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 24.05.2018

Am Pfingstmontag gab es mehrfachen Grund zum Feiern: das 10-jährige Jubiläum Panoramaweg Schwarzatal und die Einweihung des Wanderstarts in Schwarzmühle. Stellvertretend für viele Engagierte wurde die unermüdliche Arbeit von Dr. Erich Krauß besonders gewürdigt.

Landrat Marko Wolfram würdigt das Engagement von Dr. Krauß, Foto: Dörthe Hagenguth
Landrat Marko Wolfram würdigt das Engagement von Dr. Krauß, Foto: Dörthe Hagenguth

Bei herrlichem Wetter war der neue Wanderstart gleichzeitig Zielpunkt der diesjährigen Pfingstwanderung im Schwarzatal. Auf zwei geführten Wanderungen wurde ein Teil der neu ausgewiesenen gut wanderbaren Rundwege vorgestellt. In einem Festakt würdigte Landrat Marko Wolfram vor allem das Engagement der Akteure, die sich seit vielen Jahren um den Panoramaweg Schwarzatal bemühen. Ein Weg, der von den Zuschauern des MDR als schönster Wanderweg Thüringens gekürt wurde. Eine besondere Ehrung wurde Dr. Erich Krauß zuteil. Einer der vier Rundwege des Wanderstarts Schwarzmühle erhielt seinen Namen. Nicht unerwähnt bleiben sollen auch die eindrucksvollen Worte von Sascha Schwarze, Vorstandsmitglied des regionalen Tourismusvereins, der aus Sicht eines Unternehmers die Einheit der Kommunen im Schwarzatal beschworen hat. Erst durch Angebote, wie sie das Hotel Waldfrieden für Wanderer vorhält, gelingt es, aus kommunalen Investitionen in die Infrastruktur Wertschöpfung für die Region zu generieren. Und dabei gilt: Den Gast kümmern keine kommunalen Grenzen.

Foto: Dörthe Hagenguth