LEADER Projekt 'Fröbel-Spielecken' umgesetzt

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 25.10.2017

Nach dem erfolgreichen Abschluss des LEADER-Förderprojektes können Urlaubskinder - am besten gemeinsam mit ihren Eltern - an 5 Standorten in der Region Rennsteig-Schwarzatal nach Fröbelschen Grundsätzen spielen.

Spielecke im Fröbelhaus Oberweißbach im Testlauf
Spielecke im Fröbelhaus Oberweißbach im Testlauf

Dafür steht ein gut durchdachtes Sortiment hochwertiger Holzbausteine zur Verfügung, die gemäß Fröbel nach dem Spielen wieder ihren Platz im dazugehörigen Schrank finden sollen. Friedrich Fröbel hatte vor mehr als 100 Jahren mit seinen 'Spielgaben' die Vorlage für alle heute existierenden Bausteine geliefert. Das Projekt, das nicht zuletzt dem Ziel dient, Fröbels Erbe im Schwarzatal greifbar zu machen, soll zum Nachahmen anregen. Herstellerinformationen sind über das Tourist- und ServiceCenter Bad Blankenburg zu erfragen. Besichtigt werden können die Spielecken im Fröbelhaus in Oberweißbach, im Hotel 'Waldfrieden' in Schwarzmühle, im Ferienhaus Mönnich in Lichtenhain, im Hotel 'Zum Kräutergarten' in Cursdorf und in der Tourist-Information Bad Blankenburg. Träger des LEADER Projektes ist der Verein TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal.