Ankunftsort Sperrmauer Hohenwarte - 13 Türme und ein Gewinner

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 25.03.2019

Mit dem Projekt wird eine Maßnahme aus dem REK 'Thüringer Meer' umgesetzt. Die Wettbewerbsarbeiten werden im Rahmen einer Sonderausstellung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Präsentation Siegerentwurf / Foto: schluckner
Präsentation Siegerentwurf / Foto: schluckner

Die Arbeiten werden im Gemeindesaal Hohenwarte ausgestellt und im folgenden Zeitraum geöffnet sein: 26.02.2019 / 28.02.2019 / 01.03.2019 sowie vom 04.03.2019 – 11.03.2019 jeweils von 08:15 – 16 Uhr. Weitere Termine sind nach Absprache mit der Gemeinde Hohenwarte möglich.

Am 13. Dezember 2018 fand die Preisgerichtssitzung für die Wettbewerbsarbeiten zum Touristinformationszentrum Hohenwarte – Thüringer Meer statt. Die Jury hat ein beeindruckendes Portfolio an Lösungsvorschlägen erhalten und den Siegerentwurf gekürt. Neben einem Informationszentrum für die Region sollen zukünftig im turmartigen Gebäudekomplex eine zeitgemäße Ausstellung des Naturparkes Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale sowie spektakuläre touristische Angebote zu erleben sein.
 
Mit dem Touristinformationszentrum Hohenwarte – Thüringer Meer soll der erste Baustein für den Ankunftsort Sperrmauer Hohenwarte den Anstoß für weitere Entwicklungen geben.