4. Wanderstart im Schwarzatal wird am Pfingstmontag eingeweiht

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 30.04.2018

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung - 10 Jahre Panoramaweg Schwarzatal - wird das LEADER Projekt 'Wanderstart Schwarzmühle' eingeweiht.

Pfingstwandrung 2018 mit Einweihung Wanderstrat
Pfingstwandrung 2018 mit Einweihung Wanderstrat

Mit der Einweihung des Wanderstarts Schwarzmühle wird der nunmehr 4. Wanderstart der Region Rennsteig-Schwarzatal der Öffentlichkeit übergeben. Umgesetzt wird das Konzept - Erschließung der Wanderregion über interessante und wanderfreundliche Rundwege, ausgehend von einem Startpunkt mit Parkplatz und Versorgung. Damit wird ein Kriterium für eine Qualitätswanderregion erfüllt. Die Gestaltung des Wanderstarts nimmt Bezug auf das Alleinstellungsmerkmal der Region, Lebens- und Wirkungsstätte des Kindergarten-Erfinders Friedrich Fröbel zu sein.  

Gegenstand des LEADER-Förderprojektes war die Herstellung und Installation der Skulptur. Die Konzipierung und Markierung von Rundwegen sowie die Herstellung von Infotafeln und Werbemitteln wurde in Verantwortung der TourismusRegion Rennsteig-Schwarzatal geleistet. Zu den Besonderheiten der Wanderstarts im Schwarzatal gehört ein digitaler Wanderstempel. Die Rundwege sind mit QR-Code ausgestattet. Wer Wanderstempel sammeln möchte und sich am Wanderstart via Smartphone anmeldet, bekommt am Ende der Tour automatisch eine Wanderurkunde zugesandt.  

Der Wanderstart Schwarzmühle hat direkte Anbindung an den Panoramaweg Schwarzatal. Der Panoramaweg gehört zu den zertifizierten Qualitätswegen ‚Wanderbares Deutschland‘ in Thüringen. Die Einweihung des Wanderstarts Schwarzmühle findet im Rahmen des Jubiläums ‚10 Jahre Panoramaweg Schwarzatal‘ am Pfingstmontag 2018 statt.  

Mehr Informationen zur Pfingstwanderung hier